Eurythmie-Therapie

 

 

            

 

 

Heilen durch Bewegung

Harmonisieren - Ausgleichen - Aktivieren - Anregen - Verbinden - Lösen - Atmen

WAS IST DAS?

Heileurythmie ist ein ganzheitlicher  bewegungstherapeutischer Ansatz

zur Harmonisierung von Körper, Seele und Geist.

 

 

WAS KANN SIE?


Mit den spezifisch heileurythmischen Bewegungen, wird die normale körperliche, seelische und geistige Entwicklung gefördert.   

Ebenso können konstitutionelle Einseitigkeiten, Krankheitstendenzen und pathologische Zustände gezielt therapeutisch beeinflusst werden.

Die heileurythmischen Bewegungen führen die aus der Harmonie gefallenen, pathologischen Organprozesse wieder in ihre ursprüngliche, natürliche Tätigkeit zurück.

Diese Bewegungen haben eine tiefgehende, gestaltende Wirkung auf den leiblich-seelischen Organismus. Sie wirken somit gezielt wie ein Medikament – bis in die Funktion einzelner Organe und Organsysteme hinein.

Tiefsitzende Probleme auch psychischer Art, können damit in ihren Ursachen behandelt werden.

 

Der Mensch ist dabei immer als Ganzheit zu sehen:

So kann eine motorische Störung seelische Ursachen haben und eine seelische Störung organisch bedingt sein.

Heileurythmie wirkt auf diesen verschiedenen Ebenen.


Mit ihrem körperorientierten und zugleich bewusstseinsgetragenen Bewegungsansatz wird die Eurythmie-Therapie zu einem wichtigen Instrument der Selbst-Erziehung und der Selbst-Gestaltung.


Sie kann während und nach einer schweren Krankheit, aber auch präventiv eingesetzt werden, um die Gesundheit zu fördern.

Wissenschaftliche Studien haben die Heilkraft dieser Bewegungsübungen vielfach unter Beweis gestellt.


Für den Einzelnen ergeben sich daraus konkrete Möglichkeiten zur individuellen Stressbewältigung, denn die einmal gelernten Übungen können in den Tagesablauf eingebunden und dann auch alleine regelmäßig durchgeführt
werden.

So kann gelernt werden selbst gestaltend und regulierend in das eigene Körpergefüge einzugreifen, um auf diese Weise nachhaltig die Gesunderhaltung zu unterstützen.

 

Eurythmie-Therapie

 

                    verhilft u.a. zur:

  • Harmonisierung von Körper, Seele und Geist
  • Anregung und Stärkung der Selbstheilungskräfte
  • Unterstützung der Sprachentwicklung
  • Förderung bei Sprachentwicklungsstörungen
  • Behandlung von Zahnfehlstellungen
  • Hilfe bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Behandlung von Allergien
  • Unterstützung bei allen konstitutionellen Schwächen
  • uvm

   

Wie Wirkt SIE?

 

Die geübten Bewegungsformen entsprechen bestimmten Organbildeprozessen.

Die wiederholte Ausführung dieser speziellen Bewegungen wirkt somit harmonisierend auf den Organismus zurück.

Die in Unordnung gekommenen Prozesse werden dadurch neu ausgerichtet.

Die Bewegungen wirken dabei als Urbild, an dem sich die gestörten Funktionen wieder ausrichten können.

Warum wirkt Es?

 

 

Die heileurythmischen Bewegungen sind Zusammenflüsse kosmischer
Gestaltungsprinzipien aus denen Mensch und Welt gebildet sind. Diese haben
ihren Widerhall in der menschlichen Sprache. Sie sind in diesem Sinne also
„sichtbare kosmische Sprache“ und „sichtbarer kosmischer Gesang“, welche
am eurythmisierenden Menschen erscheinen.

 

Zur Entstehung

 

Die Heileurythmie ist eine Bewegungstherapie, die vor rund 100 Jahren von
Rudolf Steiner gemeinsam mit der Ärztin Dr. Ita Wegman entwickelt wurde.

Sie kann bei akuten und chronischen Erkrankungen eingesetzt werden – aber
auch präventiv, um Körper, Seele und Geist zu stärken.

Heute wird die
Heileurythmie in verschiedenen Einrichtungen wie Praxen, Kliniken oder
Schulen eingesetzt und fortlaufend wissenschaftlich erforscht.

 

 

 

Mein Angebot

 

 

 In der Therapie-Einheit werden individuell auf den Patienten abgestimmte Bewegungsabfolgen geübt und besprochen.

 

 

Die aktive Beteiligung des Patienten – der Wille zur Heilung – in der selbst ausgeführten Bewegung, ist

dabei ein den Heilungsprozess verstärkender Faktor.

 

Die individuelle Zusammenstellung der zu übenden Bewegungen, wird in einem persönlichen Gespräch entsprechend des ärztlich diagnostizierten Krankheitsbildes und hinsichtlich individuell-konstitutioneller Aspekte ermittelt.

 

 

Kosten der einzelnen Therapieeinheiten:

30 Min. zzgl. 15 Min. Nach-Ruhe - 45,00 €

45 Min. zzgl. 15 Min. Nach-Ruhe – 68,00 €

60 Min. zzgl. 15 Min. Nach-Ruhe - 90,00 €

 

Über mich

Ich praktiziere die Heileurythmische Kunst und als Pädagoge die erzieherische.

 

Dabei befasse ich mich mit der Wirkung von seelisch bewusst begleiteter Bewegung auf den Organismus zur Unterstützung der individuellen Entwicklung, der Stärkung und der Heilung

Kontakt

 

 

Wenn Sie Interesse an einer heileurythmischen Therapie-Einheit haben, kontaktieren Sie mich gerne.

 

Adresse:

Milan Bohl

Therapeut für Laut- u. Tonheileurythmie

Rotenturmstr. 17

Wien

1010

Österreich

Telefon:

+43 670 6050253

E-Mail:

info@eurythera.online